Interreligiöse Bibliolog-Werkstatt: Jona in Ninive

Die nächste interreligiöse Bibliolog-Werkstatt findet am

Dienstag 3. Mai 2011 um 19.30 h
im Sprengelhaus, Sprengelstrasse 15
(1. Hinterhof links / Seminarraum links))
13353 Berlin-Wedding statt.

In der Reihe „Geschichten vom Weggehen und Ankommen“ wird es beim nächsten Treffen um das dritte Kapitel im Buch Jona gehen: Jona in Ninive. Ninive war der Inbegriff von Schlechtigkeit und Unmoral. Dort ist Jona nun gegen seinen Willen gelandet und hat den Auftrag, die Bewohner zur Umkehr zu rufen. Wie werden sie auf seine Aufforderung reagieren, ihr Leben zu ändern?


Jona vor Ninive – Leive-Bibel

Auch wer bei den letzten Treffen nicht dabei war, ist herzlich willkommen. Jeder Abend ist in sich abgeschlossen – und auch wer „nur“ zuhören und nichts sagen will, kann gerne dabei sein.

Die Veranstaltung ist kostenlos. Um einen Unkostenbeitrag nach Selbsteinschätzung für die Raumnutzung wird gebeten.

Advertisements

2 Gedanken zu „Interreligiöse Bibliolog-Werkstatt: Jona in Ninive

  1. Kann ich mich und Frau Müller -Bülow hiermit für den Bibliolog am 3. Mai im Sprengelhaus anmelden ? Falls ja: vielen Danbk, falls nein: könnten Sie mir mailen, wo ich uns anmelden kann ? viele Grüße, Gabriele Simmermacher

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s