Ansturm aus der Schweiz – Statistisches

Statistik Nach den Zugriffen aus Deutschland kommt die größte Lesergruppe dieses Weblogs aus der Schweiz – normalerweise so etwa zehn bis zwölf Prozent. Auf Bronzeposition liegt Österreich vor den USA. Seit einer Woche hat sich nun der Anteil der Schweizer Leserschaft signifikant erhöht – nämlich auf ein Drittel.

Und gestern haben die Leser aus der Schweiz – statistisch gesehen – die Leserschaft aus Deutschland abgehängt auf den zweiten Platz verwiesen. Auffällig dabei ist, daß die Schweizer weniger über Suchwörter oder Referrer (andere Blogs, die einen Link auf dieses Weblog setzen) hierher kommen, sondern offensichtlich irgendwelchen Hinweisen aus der realen Welt folgen und die Blogadresse in die Browserzeile eintippen. Liebe Mitlesende aus der Schweiz, vielleicht mag der eine oder die andere von Ihnen in den Kommentaren verraten, wie Sie auf dieses Weblog aufmerksam geworden sind und meine Neugier etwas befriedigen?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s