Bibliolog auf dem evangelischen Kirchentag im Hamburg

Screenshot: Bibliolog Center

Screenshot: Bibliolog Center

Erstmals wird es auf dem evangelischen Kirchentag ein eigenes Bibliolog-Zentrum geben und zwar in der
Kreuzkirche (Elmsbüttel)
Tresckowstraße 7
20259 Hamburg

Donnerstag 2. Mai

11-13 Uhr: Bei dir ist die Fülle des Lebens – Psalmen
Uta Pohl-Patalong

11-13 Uhr: Ein Schlag ins Gesicht – Die Witwe und der Richter
Maria Elisabeth Aigner und Johanna Raml-Schiller

15-16 Uhr: Wie viel Männer so brauchen?! – David und Gotiath
Jens Uhlendorf

15-16 Uhr: Vom Umgang mit dem Erben – Zelofchads Töcher
Iris Weiss

16.30-17.30 Uhr: Bitte drängeln! Die bittende Witwe
Vera Kolbe

16:30-17:30Uhr: Saure Trauben oder süße Arbeit in Gottes Weinberg?
Carola Holtin

19-22 Uhr: Bibliolog – Playing With White Fire (englisch)
Peter und Susan Pitzele

Freitag 3. Mai

11-13 Uhr: Alles ist möglich! Steh auf! – Heilungsgeschichten
Rainer Brandt und Gerborg Drescher

11-13 Uhr: Die Sprinner im Einsatz – Das Erlassjahr
Susanne Wolf-Witthöft und Michaela Langenheim

15-16 Uhr: Als Mitarbeiter ungeeignet? – Speisung der 5000
Andrea Schwarz

15-16 Uhr: Wohin du gehst, dahin gehe auch ich – Rut
Heidi Kohl und Kilian Stark

16.30-17.30 Uhr: Entschuldigung, aber Ihr Herz brennt! – Emmaus
Anja Neu-Illg

16.30-17.30: Leben unter Fremdherrschaft – Israel in Ägypten
Monika Karpa

Samstag 4. Mai

10-13 Uhr: Die Liebe seines Lebens – David und Batseba
Frank Muchlinsky und Michael Ellendorff

11-13 Uhr: Gefüllt reicht’s zum Leben – Elisa und die Witwe
Friederike Eriksen-Wendt und Marianne Bauer

15-16 Uhr: Mit weiblicher List zum Erfolg – Tamar
Edeltraud Kohlmann-Lier

15-16 Uhr: Ich habe genug – Die Versöhnung von Jakob und Esau
Katja Korf

16.30-17.30 Uhr: Bin ich’s wert? – Der Hauptmann von Kapernaum
Elke Meinhardt

16.30-17.30 Uhr: Mehr als alles – Die Speisung der 5000
Dagmar Wegener

19-21 Uhr: More Bibliolog With The Pitzeles (englisch)
Peter und Susan Pitzele

Es wird auch Bibliologe auf der Straße geben. Die Internetseite vom Bibliolog-Center ist hier. In anderen Bereichen des Kirchentages werden keine Bibliologe angeboten außer im Zentrum Bibliodrama. Dort werde ich am Samstag von 15.00 bis 18.00 h einen jüdisch-christlichen Bibliolog zum Tagestext anleiten. Am Freitag von 15.00 – 18.00 h wird ein christlich-jüdisches Bibliodrama von Ewa Alfred und Gabriele Zander angeboten. Das Zentrum Bibliodrama befindet sich im Rauhen Haus, Beim Rauhen Haus 21. Wegen des großen Andrangs werden beim Zentrum Bibliodrama Teilnehmerkarten in der Stunde vor Workshopbeginn ausgegeben.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s