Zum Anhören: Hebräische Bibel, Jüdische Bibel oder Altes Testament?

Am „Tag des Judentums 2013“, den die christlichen Kirchen in Österreich am 17. Januar begehen. in Wien sprach Prof. Hanna Liss von der Hochschule für Jüdische Studien in Heidelberg zum Thema »Herausforderungen an eine jüdische Bibelwissenschaft heute«. Einen Zusammenschnitt gibt es als mp3-Datei hier (25 min).

Der Inhalt in Stichworten: Bedeutung der Bibel für Juden und Christen, gemeinsamer Text, aber unterschiedlicher Bibelrezeption, Verhältnis von schriftlicher und mündlicher Auslegungstradition, Vielfalt und Mehrdeutigkeit, wissenschaftliche Exegese im Judentum, Bedeutung der Bar Mizwa / Bat Mizwa, Rolle von Abraham in Judentum und im interreligiösen Dialog, Rolle der Observanz (Halten der Gebote), was bedeutet Offenbarung im Judentum?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s