Bibliolog auf dem Katholikentag in Regensburg 2014

Katholikentag 2014

Vom 28. Mai bis 1. Juni findet in Regensburg der Katholikentag unter dem Motto „mit Christus Brücken bauen“ statt. An zahlreichen Orten wird es Bibliolog-Angebote geben und zwar in den Zentren Jugend, Frauen und Männer; Ehe, Familie und Generationen, Kirche vor Ort – Kirche auf dem Land und im Biblisch-Geistlichen Zentrum.

Einen Überblicksartikel über Bibliolog auf dem Kirchentag gibt es hier.

Die Bibliologe dauern jeweils 90 Minuten

DONNERSTAG

Do 14.00 Streitende Brückenbauer (Gal 2,11-21)
Biblisch-Geistliches Zentrum
St. Marien-Schulen, 1. OG, Raum E1.02, Helenenstr. 2 (20 / C3)

Do 14.00 Elija kann nicht mehr
Biblisch-Geistliches Zentrum
St. Marien-Schulen, 1. OG, Raum 1.20, Helenenstr. 2 (20 / C3)

Do 14.00 Ein ganzer Kerl! Der Hauptmann von Kafarnaum (Mt 8,5-13)
Zentrum Frauen und Männer
OTH, Zentrales Hörsaalgebäude, 1. OG, Raum E103, Galgenbergstr. 30 (45 / D5)

Do 16.30 Von wegen alt – eine erfüllte Zeit
Zentrum Ehe, Familie und Generationen
Universität, Recht und Wirtschaft, EG, Raum W113 (47 / D6)

Do 16.30 Moses ging über die Steppe hinaus (Ex 3,1)
Biblisch-Geistliches Zentrum
St. Marien-Schulen, 1. OG, Raum 1.20, Helenenstr. 2 (20 / C3)

Do 16.30 Aufruf zur Selbstverwirklichung?
Zentrum Frauen und Männer
OTH, Trakt A, 1. OG, Raum A105, Galgenbergstr. 30 (45 / D5)

FREITAG

Fr 11.00 Unsere gemeinsame Hoffnung (Eph 4,1-6)
Zentrum Kirche vor Ort – Kirche auf dem Land
Albrecht-Altdorfer-Gymnasium, EG, Raum 007, Minoritenweg 33 (3 / E3)

Fr 11.00 Hoffnung aber lässt nicht zu Grunde gehen! (Röm 5,1-5)
Biblisch-Geistliches Zentrum
St. Marien-Schulen, 1. OG, Raum 1.20, Helenenstr. 2 (20 / C3)

Fr 11.00 Mutti ist die Beste! Die Zebedäussöhne und ihre Managerin (Mt 20,20-28)
Zentrum Frauen und Männer
OTH, Zentrales Hörsaalgebäude, 1. OG, Raum E103, Galgenbergstr. 30 (45 / D5)

Fr 11.00 Zachäus (Lk 19,1-10)
Zentrum Ehe, Familie und Generationen
Universität, Zentrales Hörsaalgebäude, UG, Raum ZH3 (48 / D6)

Fr 14.00 Barmherziger Vater (Lk 15,11-32)
Zentrum Ehe, Familie und Generationen
Universität, Recht und Wirtschaft, EG, Raum W113 (47 / D6)

Fr 16.30 Gott bringt sie heim (Bar 5,5-9)
Biblisch-Geistliches Zentrum
St. Marien-Schulen, 1. OG, Raum 1.20, Helenenstr. 2 (20 / C3)

SAMSTAG

Sa 11.00 Sie zogen auf trockenem Boden durchs Meer (Ex 14,26-15,21)
Biblisch-Geistliches Zentrum
St. Marien-Schulen, 1. OG, Raum E1.02, Helenenstr. 2 (20 / C3)

Sa 11.00 Das Wasser, das ewiges Leben schenkt (Joh 4,1-26)
Biblisch-Geistliches Zentrum
St. Marien-Schulen, 1. OG, Raum 1.20, Helenenstr. 2 (20 / C3)

Sa 14.00 Altes zurücklassen und ins Ungewisse aufbrechen (Rut 1,1-4,22)
Biblisch-Geistliches Zentrum
St. Marien-Schulen, 1. OG, Raum 1.20, Helenenstr. 2 (20 / C3)

Sa 16.30 Jesus mein Superman?
Zentrum Jugend
Goethe-Gymnasium, 2. OG, Raum 219, Goethestr. 1 (34 / A3)

Sa 16.30 Von echter Freundschaft und der großen Liebe (Rut 1,1-4,22)
Biblisch-Geistliches Zentrum
St. Marien-Schulen, 1. OG, Raum 1.20, Helenenstr. 2 (20 / C3)

Außerdem zieht ein Bibliolog-Team am Freitag, den 30. Mai, von 15 – 17 Uhr und Samstag, den 31. Mai, von 10 – 12 Uhr, ausgerüstet mit Leiterwagen, Mikro und Sitzgelegenheiten über das Katholikentagsgelände und bietet überall dort, wo Platz und interessierte Menschen sind, einen Bibliolog an.

Bibliolog in Neukölln ab Juni 2014 in der Hephatha Gemeinde

Hephatha Kirche 2 - KopieDas monatliche Bibliolog-Treffen in Neukölln zieht um. Es bleibt beim 1. Montag im Monat. Es bleibt bei der Zeit von 16.00 h bis 18.00 Uhr. Es bleibt bei der Anleitung durch Pfarrerin Ingrid Schröter. Es bleibt der Stadtbezirk bzw. Kirchenkreis Neukölln. Nur der Ort ändert sich: Ab Juni 2014 findet das Treffen in der evang. Hephatha- Gemeinde (Britz) statt und zwar am

Mo 2. Juni 2014 von 16.00 h – 18.00 h: Der Turmbau von Babel (1 Mose 11)
Mo 7. Juli: Esther (Buch Ester Kapitel 1)
Mo 4. August: Das Gleichnis vom barmherzigen Samariter

Achtung: Neue Anfangszeit ab September 2014:
Mo 1. September 16.30 h: Maria Magdalena

Hier die Wegbeschreibung:
Gemeindesaal der Hephatha Gemeinde
Fritz-Reuter-.Allee 130-136

12359 Berlin (Britz)
U Bahn Parchimer Allee (Ausgang Gielower Straße)
für Rollstuhlfahrer: U Bahn Britz -Süd – (rechts aus dem Bahnhof herausfahren / dann rechts in die Fritz – Reuter – Allee fahren / immer gradeaus (am Zebrastreifen die Straßenseite wechseln ( bis zur Nr.130 /136 fahren)