Gottesdienst mit Bibliolog

Eingeladen sind interessierte Frauen und Männer:

Wortgewalt

Textgrundlage ist die Begebenheit, in der davon erzählt wird, wie Jesus seine Jünger zur Missionsarbeit aussendet. (Lk 9,1-6)

Zur Illustration:
Die abgebildete Karte haben die Initiatorinnen dieses Gottesdienstes in Berlin zur Verfuegung gestellt. Ich bin zwiespaeltig. Sie ist besser als die vielfach ueblichen bildlichen Darstellungen von Gewalt, aber auch die hier verwendete Sprache bleibt im Gewaltmuster haengen und zeigt keinen Ansatz zur Ueberwindung von Gewalt auf. Besser gefaellt mir daher das Plakat, das die Suedtiroler Kuenstlerin Sybille Tezzele Kramer entwickelt hat. Es ist auf ihrem Blog My Art Diary zu sehen.

Zum Weiterlesen:
Findet Bibliolog meistens im Gottesdienst statt?

Advertisements

Bibliolog-Gottesdienst in Spandau 2013

In Spandau bietet Pfarrer Christian Moest einmal im Quartal einen Gottesdienst mit Bibliolog an.

Die nächste Gelegenheit an einem solchen Gottesdienst teilzunehmen ist am
10. Februar um 9.30 Uhr: Die Heilung des Blinden bei Jericho (Lukas 18,(31-34) 35-43).

Ort:
Zuversichtskirche (Spandau Ortsteil Staaken)
Brunsbütteler Damm 312
13591 Berlin

Die weiteren Termine für 2013 werden hier eingestellt.

Frage 10: Gebet vor dem Bibliolog

Fragezeichengruppe 2Wenn ein Bibliolog im Gottesdienst, in einer Andacht oder einem anderen liturgischen Kontext gehalten wird, dann wäre meine Empfehlung an den Liturg oder die Liturgin so vorzugehen wie er / sie das sonst tut, wenn er / sie eine Predigt, Bildbetrachtung oder andere Form der Bibelauslegung  hält.  Dies wird im liturgischen Rahmen meist direkt vorher sein. Häufig endet das nach meiner Beobachtung  in evangelischen Kreisen mit der Formulierung: „Der Herr segne unser Reden und Hören“. Dann erklärt der Bibliologe der Gemeinde, was jetzt passiert und die Spielregeln des Bibliologs (Prolog) und leitet den Bibliolog in der üblichen Abfolge an.

Bei Bibelabenden in freikirchlichen Gruppen habe ich mehrmals erlebt, daß vor dem Bibliolog gebetet wurde. Hier wäre meine Empfehlung, die Reihenfolge zu ändern, denn mein Eindruck war, daß die Gruppen irritiert waren, wenn nach dem Gebet dann nicht wie gewohnt der Einstieg ins biblische Geschehen kam sondern erst eine Erklärung der Technika, daß man jetzt Bibliolog macht und wie das geht. Da kommt zum Ungewohnten des Bibliologs noch das Ungewohnte des anderen Ablaufs dazu. Deshalb habe ich freikirchlichen Teilnehmenden an meinen Grundkursen, denen es auch bei der Anleitung ihres Bibliologs im Grundkurs ein Bedürfnis war, vorher zu beten, geraten, daß sie erst den Bibliolog in seinen Abläufen erklären (Prolog), dann in der ihnen und ihrer Gruppe gewohnten Form beten und dann mit der Hinführung zum biblischen Text einsteigen. Ich habe diese Form im Grundkurs als organischer erlebt und auch später von freikirchlichen Teilnehmenden die Rückmeldung bekommen, daß diese Variante bei den jeweiligen Gruppen besser ankam, besonders wenn Bibliolog neu ist und bei einer Gemeinde erst eingeführt wird.

Zum Weiterlesen:

Frage 1: Findet Bibliolog meistens im Gottesdienst statt?
https://bibliologberlin.wordpress.com/2011/02/28/frage-1-findet-bibliolog-meistens-im-g-ttesdienst-statt/

Bibliolog im Gottesdienst 2012 in Spandau

Folgende Gottesdienste mit Bibliolog finden im Kirchenkreis Spandau 2012 statt:

Dreieinigkeitskirche (Siemensstadt):
22.1.2012 um 10.00 h: Heilung eines Knechtes des Hauptmanns von Kaparnaum (Mt 8,5-13)
An der Mäckeritzbrücke 4 (Endstation Bus 123) mit Christine Pohl

Zuversichtskirche (Staaken):
4. März 9.3o h Jesus in Gethsemane (Markus 32-42) mit Christian Moest
13. Mai 9.30 h Taufgottesdienst: Taufe von Jesus im Jordan – mit Christian Moest
23. September 9.30: Der Jüngling zu Nain (Lukas 7,11-16) mit Christian Moest
30. Dezember 9.30 h: Flucht nach Ägypten (Matthäus 2,13-23) mit Christian Moest
Evangelische Kirchengemeinde zu Staaken, Brunsbütteler Damm 312. 13591 Berlin

zum Weiterlesen: Findet Bibliolog meistens im Gottesdienst statt?

Bibliolog im Gottesdienst im Monat September 2011

Im September gibt es folgende Gottesdienste mit Bibliolog

11. September um 10.00 Uhr(mit Abendmahl) in der Friedenskirche, Dietzgenstr. 23 (Pankow-Niederschönhausen) mit Pfr. Minkner

18.September um 9.30 Uhr in der Zuversichtskirche, Brunsbütteler Damm 312 (Spandau) mit Pfr. Moest
Thema: Die wahren Verwandten von Jesus (Markus 3, 31 – 35)

25. September um 11.00 Uhr in der Dorfkirche Lankwitz (Dorfaue Alt-Lankwitz) mit Pfrin. Miehe-Heger
Thema: Die zehn Aussätzigen (Lukas 17, 11-19)

zum Weiterlesen: Findet Bibliolog meistens im Gottesdienst statt?

Bibliolog-G-ttesdienst in Spandau

Am Sonntag, den 17. Juli 2011 um 10.00 Uhr findet in der Dorfkirche Alt-Staaken, Hauptstrasse / Ecke Nennhauser Damm ein G-ttesdienst mit Bibliolog mit Christian Moest statt. Es wird um die Begegnung von Jesus und der Ehebrecherin gehen, die im Johannesevangelium (Kapitel 8, Verse 3 bis 11) steht.