Bibliolog in Neukölln: Ab September neue Anfangszeit

Das Treffen im August beginnt noch einmal um 16.00 h. Ab September 2014 ist die Anfangszeit eine halbe Stunde später.

Mo 4. August: Das Gleichnis vom barmherzigen Samariter

Achtung: Neue Anfangszeit ab September 2014:
Mo 1. September 16.30 h: Maria Magdalena

Hier die Wegbeschreibung:
Gemeindesaal der Hephatha Gemeinde
Fritz-Reuter-.Allee 130-136

12359 Berlin (Britz)
U Bahn Parchimer Allee (Ausgang Gielower Straße)
für Rollstuhlfahrer: U Bahn Britz -Süd – (rechts aus dem Bahnhof herausfahren / dann rechts in die Fritz – Reuter – Allee fahren / immer gradeaus (am Zebrastreifen die Straßenseite wechseln ( bis zur Nr.130 /136 fahren)

Werbeanzeigen

Bibliolog in Neukölln ab Juni 2014 in der Hephatha Gemeinde

Hephatha Kirche 2 - KopieDas monatliche Bibliolog-Treffen in Neukölln zieht um. Es bleibt beim 1. Montag im Monat. Es bleibt bei der Zeit von 16.00 h bis 18.00 Uhr. Es bleibt bei der Anleitung durch Pfarrerin Ingrid Schröter. Es bleibt der Stadtbezirk bzw. Kirchenkreis Neukölln. Nur der Ort ändert sich: Ab Juni 2014 findet das Treffen in der evang. Hephatha- Gemeinde (Britz) statt und zwar am

Mo 2. Juni 2014 von 16.00 h – 18.00 h: Der Turmbau von Babel (1 Mose 11)
Mo 7. Juli: Esther (Buch Ester Kapitel 1)
Mo 4. August: Das Gleichnis vom barmherzigen Samariter

Achtung: Neue Anfangszeit ab September 2014:
Mo 1. September 16.30 h: Maria Magdalena

Hier die Wegbeschreibung:
Gemeindesaal der Hephatha Gemeinde
Fritz-Reuter-.Allee 130-136

12359 Berlin (Britz)
U Bahn Parchimer Allee (Ausgang Gielower Straße)
für Rollstuhlfahrer: U Bahn Britz -Süd – (rechts aus dem Bahnhof herausfahren / dann rechts in die Fritz – Reuter – Allee fahren / immer gradeaus (am Zebrastreifen die Straßenseite wechseln ( bis zur Nr.130 /136 fahren)

Bibliolog in Neukölln 2014

Hephatha Kirche 2 - KopieGleich Anfang Januar geht es mit den Bibliolog-Treffen in Berlin Neukölln mit Pfarrerin Ingrid Schröter weiter. Die Treffen finden – wie gehabt – immer am 1. Montag im Monat von 16.00 h bis 18.00 h statt. Die Daten und Themen werden hier zeitnah aktualisiert.

Mo 6. Januar 2014: Gleichnis von den 10 Jungfrauen (Mt 25)
Mo 3. Februar 2014: Noah / Noach und die Flut (Genesis 6-9, 1 BM / Bereschit 6-9)

Sieben Wochen MIT Bibliolog in der Passionszeit:
Mo 3. März Mit Jesus in Jerusalem: Großer Empfang für einen König (Lk 19,28-38)
10: März: Jesus feiert mit seinen Jüngerinnen und Jüngern das Pessach-Fest (Lk 22,7-38)
17: März: Jesus und die letzten Gespräche mit seinen Jüngern: Über Werte, Verrat und wie es weitergeht … (Lk 22,24-38)
24. März: die letzte Nacht am Ölberg: Von Einsamkeit, Verlassen sein und Todesangst (Lk 22,39-46)
31. März: Von seinem Freund Judas verraten (Lk 22,1-6 und 47-53)
7. April: Von seinem Freund Petrus verleugnet (Lk 22,54 – 62)
14. April: Jesus wird verhört und zum Tod verurteilt (Lk 22,63 ff; 23,1-2)

Mo 5. Mai: Auf dem Weg nach Emmaus (Lk 24, 13 – 32)
Mo 2. Juni: Der Turmbau zu Babel (1 Mose 11)
Mo 7. Juli: Ester (Ester 1)
Mo 3. November: Miriam, Schwester von Moses

Ab Juni 2014:Gemeindesaal der Hephatha Gemeinde
Fritz-Reuter-.Allee 130-136
12359 Berlin (Britz)

U Bahn Parchimer Allee (Ausgang Gielower Straße)
für Rollstuhlfahrer: U Bahn Britz -Süd – (rechts aus dem Bahnhof herausfahren / dann rechts in die Fritz – Reuter – Allee fahren / immer gradeaus (am Zebrastreifen die Straßenseite wechseln ( bis zur Nr.130 /136 fahren)