Aufgelesen (4) : Das letzte Abendmahl mal anders

Last Supper (Quelle: postkiwi.com)

Last Supper (Quelle: postkiwi.com)

Am Welt-Down-Syndrom-Tag bin ich durch das Kirchengeschichtenblog auf dieses Foto des Künstlers Raoef Mamedov aufmerksam geworden. Er hat vor seinem Studium in der Psychiatrie gearbeitet und dort nach der Vorlage des berühmten Gemäldes von Leonardo da Vinci geistig behinderte Menschen zum „letzten Abendmahl“ arrangiert. Im Kirchengeschichtenblog gibt es ein paar Gedanken dazu unter dem Thema „eine Tischgemeinschaft, die keiner so recht haben will.“

Mamedov hat noch andere Motive aus der Bibel in dieser Art gestaltet. Man findet sie auf der Seite der Galeristin Lilja Zakirova. Wer den Bibliolog-Aufbaukurs „Sculpting“ gemacht hat, findet in dieser Bildgestaltung Anregungen für einen Bibliolog zum Letzten Abendmahl.

Werbeanzeigen

Sieben Wochen MIT … Bibliolog

Gemeindezentrum Gropiusstadt-Süd (Apfelsinenkirche)

Gemeindezentrum Gropiusstadt-Süd (Apfelsinenkirche)

7 Wochen ohne … “ hat als Fastenaktion der evangelischen Kirche seit 1983 mittlerweile Tradition. Jedes Jahr gibt es einen anderen Schwerpunkt: Sieben Wochen ohne falsche Ausreden (2011), sieben Wochen ohne falschen Ehrgeiz (2012) und dieses Jahr sieben Wochen ohne Vorsicht. Die Aktion lädt dazu ein, die siebenwöchige Passionszeit vor Ostern bewußt zu gestalten.

Im Kirchenkreis Neukölln ist nun eine neue Tradition am Entstehen:
Sieben Wochen MIT …. Bibliolog
Seit einem Jahr treffen sich Menschen aus dem Kirchenkreis und Berlin mit Pfarrerin Ingrid Schröter regelmäßig am ersten Montag im Monat von 16.00 bis 18.00 in der Gemeinde Gropiusstadt-Süd. Hierbei entstand die Idee, sich bibliologisch mit der Leidensgeschichte von Jesus auseinanderzusetzen. Deshalb wird es neben den monatlichen Montagstreffen in der Passionszeit jeden Mittwoch von 16.00 – 18.00 Uhr eine Bibliolog-Reihe geben, der Texte aus dem Markusevangelium zugrunde liegen:

13. Februar 2013: Einzug Jesu in Jerusalem
20. Februar 2013: Salbung in Bethanien
27. Februar 2013: Judas
6. März 2013: das letzte Abendmahl
13. März 2013: Jesus in Gethsemane
20. März 2013: Petrus
27. März 2013: Gefangennahme von Jesus

Die Bibliolog-Veranstaltung am 1. Montag im Monat von 16.00 – 18.00 h läuft auch in der Passionszeit weiter und zwar am 4. März.

Evangelisches Gemeindezentrum Gropiusstadt-Süd (Apfelsinenkirche)
Joachim-Gottschalk-Weg 41
U-Bahnlinie 7 Wutzkyallee

Zum Weiterlesen:
Warum es im Internet keine Vorlagen oder Entwürfe für Bibliologe gibt