Vertiefungskurse

Bibliolog-Vertiefungkurse wenden sich an Menschen, die bereits einen Bibliolog-Grundkurs besucht haben und aus irgend einem Grund danach in ihrem Arbeitsfeld nicht bibliologisch arbeiten konnen. Auch wenn man lange nicht bibliologisch gearbeitet hat und dann wieder einen Einstieg sucht und das Erlernte auffrischen will, kann der Besuch eines Vertiefungskurses hilfreich sein. Ich kombiniere das Auffrischen der bibliologischen Fähigkeiten gerne mit theologischen Fragestellungen, vorzugsweise aus dem Bereich des Midrasch. Die Dauer liegt bei zwei bis vier Tagen (abhängig von der Zahl der Teilnehmenden und den inhaltlichen Schwerpunkten).

Vertiefungskurs Abraham – Midrasch und die jüdischen Quellen

Abraham – Hagar – Jischmael – Sarah

Bei der Entstehung des Bibliologs haben Texte der Väter- und Müttergeschichten rund um Abraham eine große Rolle gespielt. Dazu gehören auch die jüdische Auslegungstraditionen mit unterschiedlichen Midraschim. Mit ihnen begeben wir uns auf Spurensuche. Der Midrasch hilft uns dabei Motive und Fragestellungen zu erschließen, die das schwarze Feuer offen lässt: Was hat es mit Abrahams Kindheit und Jugend auf sich, welche Herausforderungen, Prägungen und Folgen sind daraus für die Familienbeziehungen und die Geschichte mit Gott erwachsen.  Wie unterscheiden sich das christliche und das jüdische Narrativ? In diesem Vertiefungskurs werden die Teilnehmenden in Kleingruppen auch eigene Bibliologe zu den Väter- und Müttergeschichten entwickeln und sich über mögliche Rollen und Fragen austauschen können. Wer bislang noch nicht viele Möglichkeiten zum eigenen bibliologischen Arbeiten hatte, ist herzlich willkommen und kann seine Bibliologfähigkeiten auffrischen und vertiefen. Wer bereits zu den Väter- und Müttergeschichten bibliologisch gearbeitet hat, möge entsprechende Entwürfe mitbringen. Neben Plenum und Kleingruppenarbeit gibt es auch Möglichkeiten zu Einzelgesprächen über Schwierigkeiten in der eigenen Bibliologpraxis.

Vertiefungskurs: Frauen um Moses – Midrasch und die jüdischen Quellen

Bibliolog im Bibelgarten zu 2 Mose 2

Die Hebammen Schifra und Puah, Miriam, Jochewed, Zippora und die fünf Töchter des Zelophchad spielten eine wichtige Rolle im Leben von Mose. Neben den Bibeltexten nehmen wir auch klassische Midraschim sowie neuere Auslegungstraditionen
aus der jüdisch-feministischen Diskussion in den Blick. Wir erschließen damit Motive und Fragestellungen, die das schwarze Feuer offen lässt. In diesem Vertiefungskurs werden die Teilnehmenden in Kleingruppen auch eigene Bibliologe zu den Frauen um Moses entwickeln und sich über mögliche Rollen und Fragen austauschen können. Wer bislang noch nicht viele Möglichkeiten zum eigenen bibliologischen Arbeiten hatte, ist herzlich willkommen und kann seine Bibliologfähigkeiten auffrischen und vertiefen.
Wer zu den genannten Texten oder anderen Moses-Geschichten bereits Bibliologe durchgeführt hat, möge diese bitte mitbringen.Neben Plenum und Kleingruppenarbeit gibt es auch Möglichkeiten zu Einzelgesprächen über Schwierigkeiten in der eigenen Bibliologpraxis.

Bibliolog mit Masken (Biblio-Acting)

Vertiefungskurs: Bibliolog mit Masken: Lydia, die Purpurhändlerin

Bibliolog mit Masken (Biblio-Acting) eignet sich besonders für Gruppen, die von einer großen Diversität gekennzeichnet sind (sehr unterschiedliche Altersstruktur wie bei einem Familiengottesdienst oder Menschen unterschiedlicher religiöser und kultureller Hintergründe). Außerdem kann man damit auch – aber nicht nur – Texte ins Gespräch bringen, die mit den anderen Formen des Bibliologs nicht thematisiert werden können, weil die Erfahrungsanalogie als Grundlage der Identifikation fehlt (Zippora beschneidet ihren Sohn Gerschom). Die Maske wird als Papiermaske von den teilnehmenden Bibliologanleitenden gestaltet und als Blickfang und Identifikationsobjekt ins Spiel gebracht. Auch für die bibliologische Arbeit mit geistig behinderten Menschen bietet „Bibliolog mit Masken“ besondere Möglichkeiten.

Kurstermine finden Sie unter Termine

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s